Rail Products gewinnt australische Ausschreibung dank seiner neuen Hubarbeitsbühne mit Spurbreitenanpassung

19. Januar 2018

Rail Products freut sich bekanntgeben zu können, dass der australische Vertriebspartner des Unternehmens, Melvelle Equipment, sich einen Auftrag von John Holland PTY Ltd über drei Hubarbeitsbühnen ART17THM mit Pantograf sichern konnte.

John Holland ist Australiens führendes Infrastruktur-, Bau- und Eisenbahnunternehmen. Ursprünglich erfolgte die Anfrage auf der Messe „AusRail” im November, auf dem die mehrere Monate zuvor nach Brisbane verschiffte Bühne mit anpassbarer Spurbreite zu sehen war.

Das Managementteam von John Holland zeigte sich von den einzigartigen Eigenschaften der Hubarbeitsbühne ART17THM, die volle 360-Grad-Drehung und einen Korb mit einer Kapazität von 400 kg bietet, entsprechend beeindruckt.

Es handelt sich hierbei um den ersten Auftrag von Rail Products aus Australien, doch dank der engen Zusammenarbeit mit unserem Händler Melvelle Equipment sind wir zuversichtlich, dass nach dem ersten Praxiseinsatz der Hubarbeitsbühnen weitere Aufträge folgen werden.

< Andere Nachrichten